Oris - Theme Image Wave Oris - Theme Image Wave
ORIS erhält Intertek-Zusicherung für seine Modelle zur Berechnung des CO2-Fußabdrucks bei Infrastrukturprojekten

ORIS Materials Intelligence, die erste Plattform für Baumaterialien zur intelligenten Nutzung von Ressourcen und umweltfreundlichen Infrastrukturen, hat einen Carbon Calculator entwickelt, der es ermöglicht, den Carbon Footprint von linearen Infrastrukturprojekten und Baumaterialien über die gesamte Lebensdauer zu bewerten. Die Intertek Deutschland GmbH (Intertek") hat eine unabhängige Erklärung zur Methodik abgegeben, die zur Entwicklung dieses Tools verwendet wurde.

Während die Reduktion von Kohlenstoffemissionen zu einem der wichtigsten Treiber für die Infrastrukturbauindustrie wird, bleibt die Berechnung dieses Fußabdrucks komplex, da viele Parameter und Aspekte integriert werden müssen, um von einer gründlichen Analyse zu profitieren. 

Die ORIS-Plattform und ihr Kohlenstoffrechner verwenden die Standards der Lebenszyklusanalyse (LCA") und berücksichtigen verschiedene Aspekte für eine umfassende Bewertung der Kohlenstoffauswirkungen. Die Methodik deckt einen sehr komplexen Bereich ab, von der Rohstoffgewinnung bis hin zu den End-of-Life-Phasen, einschließlich der Produktphase, der Bauphase, der Nutzungsphase, die zum Beispiel den Karbonisierungsprozess und die Albedoauswirkungen im Falle von Straßen berücksichtigt, der Wartungsphase, des betrieblichen Energieverbrauchs, der End-of-Life-Phase und der Verwertung von Abfällen im Zusammenhang mit dem Rückbau. Mit den ORIS-Algorithmen und der künstlichen Intelligenz können die Nutzer mehrere Szenarien für Entwurf, Beschaffung, Bau oder Instandhaltung simulieren und so die wichtigsten Hebel zur Kohlenstoffreduzierung identifizieren.

Nach einer gründlichen Analyse der ORIS-Algorithmen, der Datenbank und des Prozesses, einschließlich mehrerer Anwendungsfälle, versichert Intertek, dass die Methodik mit den referenzierten Normen übereinstimmt. Die ORIS-Kohlenstoffberechnungsmodelle folgen den folgenden internationalen Standards: 

 

ORIS setzt sich dafür ein, durch den Einsatz fortschrittlicher digitaler Technologien eine umweltfreundliche Infrastruktur zu schaffen. Auf der Grundlage von künstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen berechnet ORIS Daten über Baumaterialien, um eine mehrdimensionale Bewertung von Infrastrukturdesigns zusammen mit Empfehlungen zur Reduzierung der Auswirkungen, einschließlich des Kohlenstoff-Fußabdrucks um bis zu -50%, zu liefern

ORIS ein einzigartiges Werkzeug auf dem Markt und unterstützt die Transformation der Infrastrukturindustrie, indem es eine komplexe Bewertung in einem einfachen methodischen Ablauf ermöglicht. Um die größtmögliche Wirkung zu erzielen, wird der ORIS Carbon Calculator allen Akteuren des Ökosystems Infrastrukturbau zugänglich sein, von Projekteigentümern über Ingenieurbüros und Bauunternehmen bis hin zu Materiallieferanten.

"Wir sind sehr stolz darauf, dass wir das unabhängige Intertek-Gutachten für unseren Carbon Calculator erhalten haben. Damit wird das höchste Niveau der internationalen Standards anerkannt, die bei der Entwicklung unserer Modelle angewandt wurden. Wir freuen uns, mit dieser neuen Funktion, die die Bewertung des CO2-Fußabdrucks von linearen Projekten und Baumaterialien nahtlos und einfach macht, zum notwendigen Wandel der Industrie hin zu einer umweltfreundlichen Infrastruktur beizutragen", erklärt Nicolas Miravalls, CEO von ORIS.

Zurück zur Übersicht